Sie sind hier:

SOLIDWORKS Modellierung komplexer Teile

In dieser Aufbauschulung werden Modelle behandelt, welche nicht alleine durch lineare oder rotierende Geometrien zu bestimmen sind.

Die hierfür in SOLIDWORKS zur Verfügung stehenden Befehle und Funktionen werden analysiert und anhand von Beispielen aus der Praxis demonstriert. Die Schulung konzentriert sich hauptsächlich auf die Arbeit mit Volumenkörpern. Oberflächenfunktionali- täten hingegen werden ausführlich in der Aufbau- schulung Erweiterte Oberflächenmodellierung behandelt.
  • Absolvierte SOLIDWORKS Grundschulung
  • Eine gewisse „Übungserfahrung", da dieser Kurs ein solides Grundwissen voraussetzt
  • Verschiedene Mehrkörper- Volumenkörper erstellen
  • Baugruppe aus einem Mehrkörper-Teil erstellen und modifizieren
  • Abgrenzung zwischen Austragen und Ausformen
  • Austragen mit und ohne Leitlinien
  • Erstellen von 3D-Skizzen
  • Erstellung von komplexeren Referenzgeometrien, Helices, projizierten und zusammengesetzten Kurven
  • Verrundungsfunktionen
  • Analysieren von Geometrie (Übergänge, Krümmungen)
  • Ausformungen zwischen mehreren Profilen mit und ohne Leitkurven erstellen
  • Verwendung von kopierten, abgeleiteten und gemeinsamen Skizzen
  • Skizzieren mit Splines
  • Planen einer Modellierungsstrategie bei komplexen Formen
  • Erweiterte Verrundungstypen anwenden
  • Möglichkeiten des Verdrehen, Verbiegen und Verjüngen anhand des Verbiegen"-Features
  • Bestehende Geometrien mit dem Feature „Verformen" modifizieren
  • Das Feature „Umwickeln" verwenden (prägen, gravieren)
  • Flächenfunktionen „Fläche verschieben" und „Fläche löschen"

Art

Aufbauschulung

Dauer

3 Tage

Zeit

09:00 - 17:00 Uhr

Kosten

1260 ,- € zzgl. MwSt.

Artikel-nr bei DPS

DPSS10119

Artikel-nr bei Vor-Ort

DPSV10119

Termine

Diese Schulung ist auch als kundenspezifisches Vor-Ort-Seminar buchbar.

Öffnen

Was können wir für Sie tun?